360° Fotografie

eine neue art
der realität

Erlebnisfotografie auf einem neuen Level: Tauchen Sie ein in die 360° Welt und erfahren Sie unmittelbar, wie es ist, dort zu sein, ohne sich dorthin bewegen zu müssen.

“Ein gutes Foto ist ein Foto, auf welches man länger als eine Sekunde schaut.”

(Henri Cartier-Bresson)

360° Fotografie

Eine vollkommen neue Erfahrung.

Virtual Tours

Eine neue Perspektive.

Luftfotografie

Der Augenblick zählt.

Entdecken Sie die Umgebung in ihrer Gesamtheit; nicht nur einen Ausschnitt davon!

360° Fotos und Videos ermöglichen es dem Betrachter, selbst aktiv zu werden: Sie bestimmen den Blickwinkel!

Kameras

Kopter

Tassen Kaffee

Meine erfahrung auf diesem Gebiet

Das griechische Wort Panorama (pan = alles; horama = Blick) bedeutet, alles um sich herum im Blick zu haben. Robert Barker stellte der Öffentlichkeit 1787 zum ersten Mal ein panoramisch gestaltetes Gemälde vor. Dieses präsentierte auf dem Leicester Square das industrielle London des 18. Jahrhunderts.

Seitdem ist die Technik fortgeschritten und moderne Kameras erfassen in großer Detailschärfe ihre Umgebung. Ausgehend von der konventionellen Fotografie ergreife ich stets Gelegenheiten, über den Tellerrand hinauszusehen und so landete ich 2015 bei meiner ersten 360° Kamera, der Ricoh Theta S. Diese Kamera benutze ich auch heute noch gerne.

Es folgten weitere Modelle und mittlerweile besitze ich fünf Sphärenkameras, die in unterschiedlichen Bereichen zum Einsatz kommen. Da aufgrund der hervorstehenden Linsen die Kameras mit besonders großer Vorsicht zu behandeln sind, fiel es mir nicht leicht, die wertvollen Geräte an so risikoreichen Orten wie Snowboard, Surfbrett oder sogar Multikopter zu befestigen; darüber hinaus sind die meisten Kameras nicht spritzwassergeschützt und benötigen daher ein wasserdichtes Gehäuse. Das Ergebnis lohnt jedoch die Mühen und nur mit Entdeckergeist und Risikoeinsatz gelingen atemberaubende neue Perspektiven.